UX Concept Inspiration

Icon_UXCI
Aufwand
Die Durchführung der Methode erfordert insgesamt ca. 1-2 Wochen Zeit.
Dabei gibt es unterschiedlich zeitintensive Phasen.

Expertise
Das Briefing benötigt einen erfahrenen Moderator mit Fachwissen, danach kann die Methode autark von den Teilnehmer durchgeführt werden.

Teilnehmer
1-10 Teilnehmer

Ziel
Die Methode User Experience Concept Inspiration ermöglicht es alleine oder innerhalb eines Entwicklungsteams innovative Konzepte für User Interfaces zu entwickeln

Durchführung
Die Methode besteht aus drei hauptsächlichen Phasen. In der Briefingphase wird nach einem kurzen Input zum Thema User Experience und Design Thinking in einem gruppendynamischen Prozess eine exemplarisch Bedürfnispersona mithilfe der EmpathyMap entwickelt. Anschließend wird das vorab definierte  Anwendungsszenario sowie relevante Bedürfnisse für das User Interface definiert.  In der Feldphase versuchen sich die Teilnehmer jeweils einen Tag in ein relevantes Bedürfnis hineinzuversetzen und basierend darauf Ideen zu genererieren. Anschließend erfolgt eine Evaluationsphase der generierten Ideen mit dem gesamten Team.

Material
Bedürfnisfächer, BedürfnisMap, IdeaMap, Haftnotizen, Stift

Handbuch

Praxistest
Die Methode wurde bereits in der Praxis erprobt und iterativ angepasst. Momentan laufen weitere Erprobungen. Sie eignet sich zur Sensibilisierung für das Thema UX allgemein.

Quellen
Krüger, A. E. ; Fronemann, N.; Peissner, M.: Das kreative Potential der Ingenieure: Menschzentrierte Ingenieurskunst. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung, Stuttgart, 2015